NABU.de Themen Streuobst

Streuobst

Musterbeispiel Streuobst-Apfelsaft

NABU-Präsident fordert von Grün-Rot mehr Einsatz für Streuobstwiesen

NABU-Präsident fordert von Grün-Rot mehr Einsatz für Streuobstwiesen

Die Produktion von Apfelsaft aus heimischen Streuobstwiesen ist Nachhaltigkeit par excellence. Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg 2014 hat deshalb NABU-Präsident Olaf Tschimpke die Kelterei Falter in Heddesbach im Odenwald besucht. mehr Mehr

Streuobst-Rundbrief 2/2014 erschienen

Streuobst schmeckt!

Streuobst schmeckt!

Streuobst schmeckt – nicht nur als Saft, Most oder Schaumwein, sondern auch als Tafelobst. Im neuen Rundbrief stellen wir weitere Obstsorten des Jahres vor, wir berichten von einer Streuobst-Bienengenossenschaft und Kaltblütern im Einsatz auf der Streuobstwiese. Dazu weitere Meldungen aus dem In- und Ausland, ein Gedicht, Rezensionen und gut 50 Veranstaltungshinweise für 2014 sowie eine erste Terminvorschau für 2015. mehr Mehr

Zertifizierter Landschaftobstbauer werden

Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis bietet Lehrgang an

Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis bietet Lehrgang an

2014 / 2015 wird der Landschaftspflegeverband (LPV) Main-Kinzig-Kreis bereits zum sechsten Mal seinen Lehrgang „zertifizierter Landschaftsobstbauer“ durchführen. Das Interesse war und ist kontinuierlich groß. Wichtige Inhalte des Kurses sind Schnitt- und Pflegearbeiten an Obstgehölzen, theoretische und praktische Grundlagen der Veredelung, Sommerschnitt an Obstbäumen in Theorie und Praxis. mehr Mehr

Streuobst an Kindergärten und Schulen

Streuobst-Vermarkter fordern faire Preise und Abschaffen der EU-Normen

Streuobst-Vermarkter fordern faire Preise und Abschaffen der EU-Normen

25 Euro je 100 kg Mostobst aus dem Streuobstbau forderten die Streuobstvermarkter auf ihrem 4. Bundesweiten Treffen in Kassel. Die Teilnehmer verabschiedeten eine Resolution, in der sie neben fairen Preisen für Mostobst 15 Forderungen an die Politik richteten. Neuer Schwerpunkt soll die Bewerbung und Verwendung von Streuobst als Tafelobst in Kindergärten und Schulen sein. mehr Mehr

Vielerlei Äpfel

Streuobstsorten des Jahres

Streuobstsorten des Jahres

Was haben Goldparmäne, Roter Augustiner, Gelber Richard, Vaterapfel, Alant und Goldrenette gemeinsam? Sie alle wurden zu Streuobstsorten des Jahres gewählt. Die Goldparmäne ist eine der ältesten Apfelsorten Europas, auch die Goldrenette wurde bereits 1768 erstmalig beschrieben. Über die Herkunft des Vaterapfels ist dagegen wenig bekannt. Der Rote Augustiner hat seinen Verbreitungsschwerpunkt im Südwesten, der Gelbe Richard im Norden Deutschlands. mehr Mehr

Ein echter Europäer, der gut lachen hat

Der Grünspecht ist „Vogel des Jahres 2014“

Der Grünspecht ist „Vogel des Jahres 2014“

Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den farbenprächtigen Grünspecht zum „Vogel des Jahres 2014“ gekürt. Auf den „Meckervogel“ 2013, die Bekassine, folgt damit der „Lachvogel“. Im Gegensatz zur vom Aussterben bedrohten Bekassine hat sich der Bestand des Grünspechts in Deutschland erholt: Er liegt derzeit bei über 42.000 Brutpaaren und damit mehr als doppelt so hoch wie vor 20 Jahren. mehr Mehr

150 mal „eigenes Obst für eigenen Saft“

Bundesweite Übersicht von mobilen und stationären Mostereien

Bundesweite Übersicht von mobilen und stationären Mostereien

Immer mehr mobile und stationäre Mostereien nehmen das Angebot des NABU-Bundesfach- ausschusses Streuobst an, bei www.Streuobst.de in die bundesweite Liste aller Mostereien aufgenommen zu werden. Jetzt konnte der NABU die 150. Mosterei begrüßen, die sich an diesem Angebot beteiligt, die Mosterei Gugel in Tübingen. mehr Mehr

Erziehung muss sein

Tipps zum richtigen Baumschnitt auf Streuobstwiesen

Viele Naturschutzgruppen und Naturfreunde haben in den letzten Jahren neue Obstwiesen und Obstalleen angelegt. Für den Erfolg einer Obstbaumpflanzung ist jedoch eine regelmäßige Pflege gerade in den ersten Jahren unerlässlich. Dazu gehört auch der Baumschnitt. Hochstämmige Obstbäume sind langlebige Gehölze, die bei guter Pflege ein Ertrags- und Lebensalter von fünfzig bis einhundert Jahren erreichen. mehr Mehr

Geeignete Sorten für den Streuobstbau

Der NABU-Bundesfachauschuss Streuobst stellt die wichtigsten Sorten vor.

Der Streuobstbau ist ein extensive Wirtschaftsweise mit hochstämmigen Obstbäumen, der gerade für den Naturschutz wichtig ist. Grundlage sind eine große Vielfalt an Apfel- und Birnensorten, aber auch Kirschen, Walnüsse, Zwetschen und Pflaumen. Viele dieser rund 3.000 Sorten kommen nur regional vor und sind ein Kultur- und Naturerbe von hohen Wert. Der NABU-BFA Streuobst stellt die wichtigsten Sorten vor: mehr Mehr

Flüssiges Obst selbstgemacht

Tipps zur Bereitung von Säften, Obstwein, Bränden und Likör

Nicht nur selbst gemachte Gelees und Marmeladen aus eigenen Gartenfrüchten liegen heute wieder im Trend. Warum es nicht auch einmal auch mit der Eigenproduktion von „flüssigem Obst“ versuchen. Säfte, Obstweine, Obstbrände, Ansatzschnäpse oder Liköre herzustellen, ist gar nicht so schwer – wenn man weiß wie, etwas Experimentierfreude mitbringt und die nötige Ausrüstung hat. mehr Mehr

Mitglied werden

 

Materialversand

Button Materialversand

Ob Gläser, Aufkleber oder Literatur: Der Streuobst-Materialversand versorgt Sie mit allem Wichtigem zum Thema Streuobst. Mehr

 

Streuobstrundbrief

Button Rundbrief 2

Neuigkeiten rund um das Thema Streuobst erfahren Sie viermal jährlich im NABU-Streuobst-Rundbrief. Mehr

 

Qualitätszeichen

Button QZ

Die NABU-Auszeichnung für Streuobstprodukte Mehr

 

Termine

Button Termine

Zahlreiche lokale Veranstaltungen rund ums Streuobst finden Sie hier. Mehr

 

Termine

26.07. 00:00 Uhr

Sensenkurs
77855 Achern

27.07. 15:00 Uhr

Radtour zu NABU-Projekten
27729 Hambergen

01.08. 09:00 Uhr

BFD-Seminar Trockenmauer
02627 Pommritz

10.08. 10:00 Uhr

Schmetterlings-Exkursion zur Bergehalde
59192 Bergkamen

16.08. 12:00 Uhr

Mit Kindern zu Rindern
47559 Kranenburg

23.08. 09:00 Uhr

Vogel-Wanderung Kanal und Horstmarer See
44532 Lünen, OT Beckinghausen

27.08. 17:45 Uhr

Afterwork Birding
70173 Stuttgart

06.09. 10:00 Uhr

Der NABU beim Bauernmarkt
67227 Frankenthal

06.09. 17:00 Uhr

Fest in der Moste
73734 Esslingen

07.09. 10:00 Uhr

Der NABU beim Bauernmarkt
67227 Frankenthal

07.09. 11:00 Uhr

Fest in der Moste
73734 Esslingen

07.09. 11:00 Uhr

Der NABU beim Gemüsefest
79356 Eichstetten

11.09. 09:00 Uhr

Nistkastenkontrolle mit Kindern
74321 Bietigheim-Bissingen

12.09. 00:00 Uhr

Apfeltraum-Seminar
14467 Potsdam

12.09. 17:00 Uhr

Jugendcamp Vogelbeobachtung
04617 Haselbach

13.09. 00:00 Uhr

Juleica-Modul „Wilde Früchte“
46282 Dorsten

13.09. 09:00 Uhr

Arbeitseinsatz auf der Streuobstwiese
57567 Daaden

14.09. 11:00 Uhr

Obstsortentag Landesgartenschau
53909 Zülpich

14.09. 13:00 Uhr

Wildfrüchte-Exkursion
73614 Schorndorf

20.09. 09:00 Uhr

Streuobstwiesenpflege
27729 Hambergen

20.09. 10:00 Uhr

NABU-Schnuppertreff
16866 Hansestadt Kyritz

20.09. 11:00 Uhr

Apfelernte
45259 Essen

20.09. 15:00 Uhr

Apfelfest für Kinder
59071 Hamm

Zur Termindatenbank