NABU.de Themen Verkehr

Verkehr

Der NABU zum Thema Verkehr

Umschalten: Sprit sparen und Klima schützen

Rad- und Fußverkehr

Was sagt der NABU zu den neuen Bahntarifen, welche Möglichkeiten bieten Wasserstoffautos und wie kann man umweltfreundlich Auto fahren? In seinem Grundsatzprogramm Verkehr beschreibt der NABU die negativen Folgen des motorisierten Verkehrs zu Lande, zu Wasser und in der Luft für Mensch und Natur und nennt gleichzeitig Auswege für eine umweltfreundliche und zukunftsfähige Mobilität in Deutschland und Europa.

mehr NABU-Grundsatzprogramm zum Thema Verkehr

Gutes Geld für ein schlechtes Projekt

NABU reicht Einwendung zur geplanten Fehmarnbeltquerung ein

NABU reicht Einwendung zur geplanten Fehmarnbeltquerung ein

Im Meeresschutzgebiet im Fehmarnbelt wird zurzeit ein Absenktunnel von Fehmarn nach Lolland geplant. Doch nicht nur aus Umweltsicht birgt das Projekt unkalkulierbare Risiken: Auch Ungereimtheiten bei den Verkehrsprognosen und veraltete Kostenberechnungen geben Anlass zur Sorge. Nun hat der NABU eine kritische Stellungnahme zum laufenden Planfeststellungsverfahren eingereicht. mehr Mehr

Mehr saubere Luft für wenige Cent möglich

Containerschifffahrt muss endlich klimafreundlicher werden

Containerschifffahrt muss endlich klimafreundlicher werden

Drei Cent mehr für ein Paar Schuhe, ein Cent mehr für ein Tablet-PC und nur 0,2 Cent mehr für ein T-Shirt – so viel mehr würden diese Waren kosten, wenn Containerschiffe einen höherwertigen Treibstoff und Abgastechnik einsetzen würden. Aktuelle NABU-Berechnungen zeigen, dass die Luftverschmutzung durch die Schadstoffe der Handelsschifffahrt schnell und kosteneffizient eingedämmt werden könnte. mehr Mehr

Extreme Luftverschmutzung in Häfen

Schädliche Schiffsabgase in Hamburg, Rostock, Venedig und New York

Schädliche Schiffsabgase in Hamburg, Rostock, Venedig und New York

Alarmierend: NABU-Messungen haben extrem hohe Luftschadstoffwerte in viel befahrenen Kreuzfahrtschiffterminals offenbart. Diese Schiffsabgase sind ebenso krebserregend wie Asbest. Einmal mehr zeigt sich: Eine wirksame Abgastechnik muss endlich eingesetzt werden. mehr Mehr

Mit eingebautem Rückenwind

Elektroräder werden immer beliebter

Elektroräder werden immer beliebter

Sparsam, schnell und ohne Stau: Elektroräder werden immer beliebter. Wer mit E-Bikes fährt zeigt sich technikbegeistert und aufgeschlossen für moderne Mobilität. Welche verschiedenen Typen es gibt und worauf man beim Kauf achten sollte. mehr Mehr

Moderne Abgastechnik für Kreuzfahrtschiffe

AIDA Cruises lenken ein / NABU-Kampagne „Mir stinkts!“ zeigt Wirkung

AIDA Cruises lenken ein / NABU-Kampagne „Mir stinkts!“ zeigt Wirkung

AIDA Cruises hat angekündigt, künftig alle Kreuzfahrtschiffe mit moderner Abgastechnik ausrüsten zu wollen. „Unsere Kampagne für sauberere Kreuzfahrtschiffe zeigt Wirkung. Dieser Schritt war überfällig“, begrüßt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller die Ankündigung. „Selbstverständlich werden wir uns die angekündigte Technik sehr genau ansehen müssen, um Wirksamkeit und Umweltverträglichkeit zu prüfen.“ mehr Mehr

Kein Kreuzfahrtschiff empfehlenswert

Fast alle Schiffe fallen bei NABU-Kreuzfahrt-Check durch

Fast alle Schiffe fallen bei NABU-Kreuzfahrt-Check durch

Der NABU untersuchte alle 20 Kreuzfahrschiffe, die bis 2016 für den europäischen Markt vom Stapel laufen. Fazit: 17 schaden Gesundheit und Umwelt besonders stark. Während bei einigen gute Ansätze sichtbar sind, ist Branchenführer AIDA klarer Verlierer. Keines der Schiffe besitzt einen Rußpartikelfilter, die wenigsten von ihnen eine wirksame Abgastechnik. Und dass, obwohl die Technik längst verfügbar und relativ erschwinglich ist. mehr Mehr

Stoppschild für Biokraftstoffe

Aktuelle Studie zeigt Alternativen auf

Aktuelle Studie zeigt Alternativen auf

Biokraftstoffe sind problematisch und können dem Klima teilweise mehr schaden als nutzen. Eine neue Studie zeigt nun, wie eine Steigerung erneuerbarer Energien durch technologische Innovationen und sparsamere Motoren auf umweltverträgliche Weise stattfinden kann – und ein echter Kurswechsel der europäischen Verkehrspolitik möglich ist. mehr Mehr

Novellierung der Mautverordnung

NABU fordert geringsten Mautsatz nur für schadstoffärmste Lkw-Motoren

NABU fordert geringsten Mautsatz nur für schadstoffärmste Lkw-Motoren

Der NABU fordert Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer auf, zum 1. Januar 2013 eine neue Mautverordnung vorzulegen. Lkw tragen einen Großteil zur Gesamtemission in Deutschland bei. Um Anreize für eine saubere Umwelt zu schaffen, soll der niedrigste Mautsatz deshalb nur für die schadstoffärmsten Lkw-Motoren gelten. mehr Mehr

E 10: Schlecht für Motoren und Umwelt

Autofahrer boykottieren den umstrittenen Biosprit

Autofahrer boykottieren den umstrittenen Biosprit

Damit die Problematik von "Biosprit" nicht wieder unzureichend diskutiert wird, müssen beim „Benzin-Gipfel“ auch Umweltverbände mit am Tisch sitzen. Währenddessen können Klimaschutzziele auch ohne den Einsatz von Biokraftstoffen verfolgt werden. mehr Mehr

Feste Querung zwischen Lolland und Fehmarn

Die wichtigsten Fragen und Antworten auf einen Blick

Die wichtigsten Fragen und Antworten auf einen Blick

Zuzeit wird eine festen Querung zwischen der dänischen Insel Lolland und der deutschen Insel Fehmarn geplant. Weil mit erheblichen Auswirkungen auf Natur und Umwelt gerechnet wird, steht der NABU dem Projekt sehr kritisch gegenüber. So soll zum Beispiel ein besonders geschütztes Meeresgebiet mit dem Vorhaben durchschnitten werden. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr Mehr

Sprit sparen – lohnt sich das?

NABU-Verkehrsexperte Dietmar Oeliger im Interview

Angesichts steigender Benzinpreise ist guter Rat teuer. Dabei ist umweltfreundliches Autofahren gar nicht so schwer. Mit der richtigen Fahrweise lässt sich ein Viertel des Kraftstoffs einsparen - da freuen sich Geldbeutel und Umwelt gleichermaßen. NABU-Verkehrsexperte Dietmar Oeliger verrät im Interview, worauf es ankommt, warum sich Sprit sparen lohnt und was es mit den NABU-Spritspartrainings auf sich hat. mehr Mehr

Mitglied werden

 

Ansprechpartner

Dietmar Oeliger

Bei Fragen zum Thema Verkehr wenden Sie sich an: Dietmar.Oeliger@NABU.de
Tel. 030.28 49 84-16 13
mobil: 0172-920 18 23

 

Mir stinkt's!

Mir stinkt\'s!

Die Kampagne für eine saubere Kreuzschifffahrt. Machen Sie mit! Mehr

 

Sprit Sparen

Spritsparen

Der NABU gibt Tipps, wie Sie beim Auto fahren Geldbeutel und Umwelt schonen. Mehr

 

Umweltpolitik-Newsletter

130206-nabu-reichstag-170x116

Seien Sie rundum informiert mit unserem Umweltpolitik-Newsletter. Mehr