NABU.de Tiere & Pflanzen Vögel Vögel bestimmen Vogelstimmenquiz

Vogelstimmenquiz - Das Original

Das NABU-Vogelstimmen-Quiz

Sind Sie ein Vogel-Experte?

Hier geht's zur neuen Version!

Mit dem NABU-Vogelstimmenquiz kommen sowohl Anfänger als auch Profis auf Ihre Kosten. Vorgestellt werden die 40 häufigsten Gartenvögel. Die Zusammenstellung der Arten erfolgt dabei nach dem Zufallsprinzip. Wird eine Stimme nicht erkannt, kann man die wichtigsten Fakten zu der Art in einem Steckbrief nachlesen und sich die Vogelstimme in Ruhe anhören ohne das Spiel unterbrechen zu müssen.

Wer schon ein bisschen geübt hat, der möchte sich bestimmt mit anderen Spielern messen. Wer die Vogelstimmen wohl am schnellsten erkennt? Deshalb haben die Spieler die Möglichkeit, sich über eine Rangliste miteinander zu vergleichen.
NABU-Vogelstimmenquiz starten

Damit Sie das neue NABU-Vogelstimmenquiz nutzen können, benötigen Sie den Adobe Flash Player. Adobe Flash Player downloaden

Online spenden

 

Auf zur Batnight!

Batnight

Am 30. und 31. August mit dem NABU in ganz Deutschland Fledermäuse erleben. Mehr

 

Ein Platz für Vögel

Nistkasten

Nistkästen selber bauen Mehr

 

Zugvogel-Pate

Kraniche

Unterstützen Sie die „Nomaden der Lüfte“ und werden Sie Zugvogel-Pate. Mehr

 

Ansprechpartner

Lars Lachmann

Lars Lachmann
NABU-Vogelschutzexperte
Lars.Lachmann@NABU.de

 

Online-Vogelführer

Online-Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. Mehr

 

Sie können helfen

Blaumeise

Unterstützen Sie den NABU beim Vogelschutz! Mehr

 

Vogelstimmen-Quiz

NABU-Vogelstimmenquiz

Lernen Sie die Stimmen der 40 häufigsten Gartenvögel kennen. Mehr

 

Rote Liste der Vögel

Rote Liste der Brutvögel

Jede zweite einheimische Vogelart ist gefährdet. Mehr

 

Natur fürs Handy

Nature rings

Vogelgezwitscher und Wolfsgeheul - nature rings bietet Tierstimmen als Klingeltöne. Mehr

 

Vogelfreund werden

Vogelfreunde

„Vogelfreunde“ bei Facebook: Für alles, was Federn hat Mehr

 

Vogel des Jahres

Grünspecht, Vogel des Jahres 2014

Der Grünspecht benötigt alte Bäume und viele Ameisen. Mehr