NABU.de Aktionen & Projekte Vogel des Jahres 2012 - Die Dohle Basisinfos Lebensweise

Lebensweise

Lebensfrohe Allesfresserin

Mit Geschick und Köpfchen fliegt die Dohle durchs Leben

Dohle

Die Dohle isst fast alles - proteinreiche Nahrung wird allerdings bevorzugt.


Meist suchen sich Dohlen ihre Nahrung am Boden, weshalb sie gerne auf Äckern und Wiesen mit niedriger Vegetation oder in städtischen Grünanlagen umher spazieren. Als Allesfresser lassen sie sich Würmer, Käfer, Spinnen, Schnecken, Fallobst, Samen und Getreidekörner, Mäuse, Frösche, gestrandete Fische und menschliche Abfälle schmecken. Zur Aufzucht der Jungvögel sind proteinreiche Insekten besonders wichtig.

Bewegungskünstler

Dohlen-Gewinnspiel
Dohle

Wissen Sie, was eine „Hupfdohle“ ist? Dann nehmen Sie an unserem Dohlen-Quiz teil und gewinnen Sie eines von fünf Büchern.

Die Dohle spielt mit dem Wind. Sie nutzt Aufwinde, Luftwirbel und -ströme für ihre Flugshow. Hier geht es nicht ums Überleben, sondern offenbar um den Spaß. Körperbeherrschung beweist die Dohle auch bei der Auswahl ihrer Brutplätze. Sie klettert mühelos an senkrechten Wänden oder in engen Schächten und stützt sich geschickt mit Flügeln oder Schwanz ab. Am Boden schreitet die Dohle würdevoll daher oder hüpft ein- oder zweibeinig vorwärts. Noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts nannte man in Anlehnung daran Ballett- und Revue-Tänzerinnen scherzhaft „Hupfdohle“, heutzutage gilt der Spitzname eher Menschen, die zappelig sind und nicht ruhig bleiben können.

Helles Köpfchen

Bereits der Verhaltensforscher Konrad Lorenz hat bei seinen Beobachtungen festgestellt, dass es kaum Tiere gibt, die ein so hoch entwickeltes Familien- und Gesellschaftsleben haben wie die Dohle. In der Dohlenkolonie kennt man sich und kann die Ranghöhe jedes Einzelnen einschätzen. Dafür ist ein helles Köpfchen nötig. Auch in der Kommunikation untereinander ist Verstand gefragt. Konrad Lorenz fand heraus, dass Dohlen über ihre angeborenen Instinkte hinaus Feindbilder erlernen können. Seine zahmen Dohlen erkannten einen Feind immer wieder, nachdem sie ihn zwei-, dreimal hintereinander als solchen erleben mussten. Per „Schnarrgeräusch“ geben sie diese Erfahrungen an andere Dohlen weiter.

Dohlen-Gewinnspiel

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Kosmos Vogelfürher für unterwegs

Der NABU hat fünf Exemplare des Kosmos-Vogelführers für unterwegs verlost. Dieser stellt alle 230 mitteleuropäischen Arten unterteilt nach den Lebensräumen Wald, Wiese, Gewässer, Küste, Berge und Siedlungen vor. Auf jeder Doppelseite bekommen Sie drei Arten zu sehen und erhalten Informationen zu Merkmalen und Lebensweise der Vögel. Über 300 Fotos und 100 Farbzeichnungen helfen zusätzlich beim genauen Bestimmen.

Die glücklichen Gewinner sind:

  • Eckhard Dähn, Tessin
  • Rüdiger Reinking, Hamburg
  • Peter Johann Herweg , Köln
  • Heike Kittstein, München
  • Lothar Maisenbacher, Engelsbrand

Weitere Informationen

Europaweit unterwegsLebensraum & Verbreitung

Die Dohle ist in ganz Europa heimisch. In Deutschland gibt es etwa 100 000 Brutpaare. Den Winter verbringt die Dohle meist hier - nur in jungen Jahren zieht es sie ans Mittelmeer. Gerne macht es sich der Rabenvogel in den verlassenen Bruthöhlen von Schwarzspechten gemütlich. mehr Mehr

Sympathischer Vogel mit ImageproblemenDohlen-Steckbrief

Gesellig ist die Dohle, treu und überaus intelligent - dennoch ist sie, wie die meisten Rabenvögel, nicht besonders beliebt. Im Mittelalter hieß es, der schwarze Vogel mit den silbrig-weißen Augen bringe Pest und Tod. Heute leidet die Dohle nicht nur an Image-, sondern auch an Platzproblemen. mehr Mehr

Bauanleitung für DohlennistkästenVier Wände für die Dohle

Die Dohle brütet gerne in Höhlen aller Art. Doch diese sind vielerorts selten geworden. Mit speziellen Nistkästen können Sie die Wohnungsnot der Dohle im Siedlungsbereich, in Parks und Wäldern mindern. Hier finden Sie eine Bauanleitung sowie wertvolle Tipps für das Anbringen der Kästen. mehr Mehr

Online spenden

 

Vogelfreund werden

Vogelfreunde

„Vogelfreunde“ bei Facebook: Für alles, was Federn hat Mehr

 

Online-Vogelführer

Online-Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. Mehr

 

Sie können helfen

Blaumeise

Unterstützen Sie den NABU beim Vogelschutz! Mehr

 

Vogelstimmen-Quiz

NABU-Vogelstimmenquiz

Lernen Sie die Stimmen der 40 häufigsten Gartenvögel kennen. Mehr