• Haselkätzchen - Foto: Helge May

    Milde Winter und ihre Folgen

    In den letzten Jahren waren unsere Winter eher mild, lange anhaltenden Frost und Schnee gab es kaum. Was passiert mit Tieren und Pflanzen, wenn das Wetter im Winter außergewöhnlich mild ist? mehr →

  • Kraniche - Foto: Frank Derer

    Erste Kraniche auf dem Rückflug

    Der kalendarische Winter macht noch nicht einmal Halbzeit. Dass bereits jetzt wieder Kraniche in nordöstlicher Flugrichtung beobachtet werden, ist aber nicht ungewöhnlich. mehr →

  • Mopsfledermaus - Zeichnung: Stefanie Gendera

    Die Mopsfledermaus ist Fledermaus des Jahres

    Die Mopsfledermaus gilt als stark gefährdet. Jetzt wurde sie von BatLife Europe zur „Fledermaus der Jahre 2020-2021“ gewählt. Das ist ein wichtiges Signal. mehr →

  • Blessgans - Foto: NABU/Hartmut Mletzko

    Die Vogelgrippe ist wieder da

    In osteuropäischen Geflügelhaltungen mussten wegen der Vogelgrippe bereits eine halbe Million Tiere getötet werden. Eine wildlebende Blässgans aus Brandenburg ist nun das erste H5N8-Opfer in Deutschland. mehr →

  • Haussperling - Foto: Frank Derer

    Weniger Vögel am Futterhaus

    Bei der „Stunde der Wintervögel“ wurden zwar insgesamt weniger Vögel gesichtet, doch gab es nie so viele Haussperlinge wie in diesem Jahr. Ihr Bestand erholt sich nach Jahrzehnten eines deutlichen Rückgangs. mehr →

  • "Wir haben es satt!"-Demo am 18. Januar 2020 in Berlin - Foto: NABU/Elisabeth Stanzl

    „Agrarwende anpacken, Klima schützen!“ - Großdemo in Berlin

    NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger rief in seiner Rede am Brandenburger Tor zu einer Neuaufstellung der Landwirtschaft in Deutschland auf - gemeinsam mit den Landwirt*innen. mehr →

  • Der Zustand des Schneeleoparden ist kritisch Foto: Tolkunbek Asykulov

    Schneeleopard mit Schussverletzungen

    70 Schrotkugeln hatte der Schneelopard im Kopf, den die Anti-Wilderei-Einheit „Gruppa Bars“ in Kirgistan aufgegriffen hat. Der Zustand des Tieres ist kritisch.
    mehr →

  • Toter Schweinswal vor Fehmarn - Foto: NABU/Matthias Meinsen

    Tödliches Erbe

    Im August 2019 sprengte die Bundesmarine 42 Grundminen in der deutschen Ostsee, davon 39 im Naturschutzgebiet Fehmarnbelt. Widerrechtlich, wie ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages jetzt belegt. mehr →

Weitere Meldungen im Überblick →

Twitter-Feed wird geladen...

Facebook-Feed wird geladen...

YouTube-Feed wird geladen...

  • Kraniche - Foto: Frank Derer

    Birdwatch

    NABU-Gruppen aufgepasst! Am 1. Oktober startet der nächste Birdwatch. Melden Sie Ihre Termine und nutzen Sie unsere Aktionsmaterialien. mehr →

  • 150611-nabu-sommerlicher-staudengarten-helge-may-766x383.jpeg

    Garten

    Gönn dir Garten! Unter diesem Motto geben wir viele Praxistipps, die Lust machen, den eigenen Garten oder Balkon vielfältiger und als Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen zu gestalten. mehr →

  • NABU-Aktive- Foto: NABU/Christine Kuchem

    Willkommen im NABU-Netz

    Aktiv werden und austauschen: Schauen Sie im NABU-Netz, dem Netzwerk der NABU-Aktiven, vorbei. Alle, nicht nur Mitglieder, sind herzlich eingeladen mitzumachen! mehr →

Zum NABU-Netz →
Zu den Blogs →
NABU Regional Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Hamburg Bremen Niedersachsen Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Hessen Nordrhein-Westfalen Saarland Rheinland-Pfalz Baden-Württemberg Bayern

Termine


28.01. 15:00 Uhr

Naturerlebnis Mettnau-Spitze
78315 Radolfzell

28.01. 15:00 Uhr

NAJU-Treffen
37603 Holzminden

28.01. 18:00 Uhr

Vortrag botanische Kartierungsergebnisse
01307 Dresden

28.01. 18:30 Uhr

Vortrag Naturparadies Grünhaus
55116 Mainz

28.01. 18:30 Uhr

Vortrag zum Naturparadies Grünhaus
55116 Mainz

NABU Vor Ort