NABU.de Themen Umweltpolitik Wahlen Superwahljahr 2009

Zukunft gestalten für Mensch und Natur

Forderungen für die nächste Legislaturperiode

Ausführliche Fassung der 15 NABU-Kernforderungen zum Download

Reichstag

Fast grenzenlos wurden in jüngster Vergangenheit die ökonomischen Ansätze einer „freien Marktwirtschaft“ auch auf den Umgang mit der Natur übertragen. Sowohl Landschaften, als auch die natürlichen Ressourcen und die Pufferfähigkeit der Systeme kennen aber enge Grenzen und können irreparabel geschädigt und übernutzt werden: Klimawandel, Artensterben und Verschwendung von Ressourcen schaffen unumkehrbare Beeinträchtigungen.

Im Umgang mit der Natur müssen daher neben Anreizsystemen wirksame Grenzen für den Einzelnen in und mit der Natur wirtschaftenden gezogen werden, um Schäden für die Gemeinschaft zu verhindern.

Im aktuellen globalen Geschehen fallen der Bundesrepublik Deutschland als einer der führenden Industrienationen und einer der größten Volkswirtschaften der Welt gleichermaßen große Verantwortung und große Chancen zu. Dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist in den vergangenen Jahren und Monaten nicht in vollem Umfang gelungen. In den kommenden Jahren wird es daher umso stärker darum gehen, auf nationaler Ebene dafür zu sorgen, dass Deutschland eine tatsächlich zukunftsfähige Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung erlebt.

Mit dem Leitbild „Zukunft gestalten für Mensch und Natur“ hat der NABU im 110. Jahr seines Bestehens die Herausforderungen und Ziele des Natur- und Umweltschutzes für das 21. Jahrhundert formuliert. Mit unseren rund 420.000 Mitgliedern setzen wir uns dafür ein, dass das Leitbild für eine ökologisch nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung der Menschheit umgesetzt wird. Die Arbeit des NABU ist darüber hinaus geleitet von der tiefen Überzeugung, dass über den Umwelt- und Naturschutz hinaus die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements eine wichtige Säule zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit unseres Landes ist und nur so seine natürliche Vielfalt, Schönheit und Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger gesichert werden kann.

Download 15 Kernforderungen des NABU für die nächste Legislaturperiode
Hintergrundinformationen zu den NABU-Kernforderungen


Die 15 Kernforderungen des NABU sind:


  • Nachhaltige Entwicklung

  • Die Energiewende fortführen – Atomausstieg umsetzen

  • Natur wirksam schützen: Bundesprogramm Biologische Vielfalt

  • Das Klima wirksam schützen: Emissionen dauerhaft reduzieren

  • Finanzierung für Zukunftsaufgaben sichern

  • Den Rechtsrahmen effektiver gestalten

  • Wälder weltweit schützen

  • Meere nachhaltig nutzen und schützen

  • Agrarpolitik neu ausrichten

  • Bioenergie effizient und naturverträglich nutzen

  • Verbraucher und Natur vor Agro-Gentechnik schützen

  • Umweltauswirkungen des Verkehrs reduzieren – Tempolimit endlich einführen

  • Kreislaufwirtschaft fördern: Lenkungsabgabe einführen

  • Ressourceneffizienz steigern

  • Vorbildfunktion der öffentlichen Hand wahrnehmen

Umweltpolitik-Newsletter

130206-nabu-reichstag-170x116

Seien Sie rundum informiert mit unserem Umweltpolitik-Newsletter. Mehr

 

Ökostrom

Atomausstieg selber machen

Jetzt Stromanbieter wechseln und Atom- und Klimarisiken abschalten! Mehr

 

Naturschutzmacher

Naturschutzmacher (11)

Wir sind für den NABU aktiv. Mehr

 

Sprit sparen

Spritsparen

Der NABU gibt Tipps, wie Sie beim Auto fahren Geldbeutel und Umwelt schonen. Mehr