NABU.de Themen International Schwerpunkte Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Die Internationale Klimaschutzinitiative

Die Internationale Klimaschutzinitiative

Klimaschutzprojekte in Entwicklungs-, Schwellen- und Transformationsländern

Sumatratiger

Der NABU setzt sich zurzeit im Rahmen der IKI für den Schutz des Regenwaldes auf der indonesischen Insel Sumatra ein.

Mit der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 Klimaschutzprojekte in Entwicklungs-, Schwellen- und Transformationsländern. Jedes Jahr stehen dafür 120 Millionen Euro aus den Versteigerungserlösen der Emissionszertifikate zur Verfügung.

Die IKI versteht sich als Ergänzung zur deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit einem klaren Fokus auf Klimaschutz. Im vierten Jahr ihres Bestehens umfasst die IKI 184 Projekte in über 60 Partnerländern mit einem Gesamtfördervolumen von rund 360 Millionen Euro. Umgesetzt werden die Projekte zu je einem Drittel von der KfW Entwicklungsbank, der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sowie von NGOs.

Die meisten IKI-Projekte widmen sich mit 60 Prozent dem Themenkomplex erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Rund 30 Prozent des IKI-Fördervolumens entfallen auf Projekte, die den Schutz und die nachhaltige Nutzung von natürlichen Kohlenstoffspeichern – wie Wälder und Moore – zum Ziel haben. Zehn Prozent der gesamten IKI-Projekte befassen sich bislang mit Maßnahmen zur Anpassung an Klimaveränderungen. Bis zum Jahr 2012 soll dieser Anteil auf 35 Prozent steigen.

Im Dezember 2010 bewilligte das BMU dem NABU die erste Phase des dritten IKI-Projektes. Mit dem Projekt „Weltnaturerbe Westkaukasus - Klimaschutz durch nachhaltige Waldbewirtschaftung und dezentrale Nutzung erneuerbarer Energieressourcen in der neu zu schaffenden Pufferzone“ kann der NABU somit einen weiteren wichtigen Schritt im Kampf gegen die Bedrohung von klimarelevanten Ökosystemen gehen.

Weitere Neuigkeiten aus den IKI-Projekten des NABU in Äthiopien, Indonesien und dem Westkaukasus erfahren Sie in der zweiten Ausgabe des „NABU-Newsletter Internationale Klimaschutzinitiative“.

IKI-Newsletter, Februar 2014, deutsch
IKI-Newsletter, August 2012, deutsch
IKI-Newsletter, August 2012, english

Mehr zu den IKI-Projekten

Pilotprojekt im Harapan-Regenwald soll Klima und Arten schützenHoffnung für Sumatra-Tiger und Co

Ein Pilotprojekt im indonesischen Regenwald macht Hoffnung für unzählige vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Mit mehr als 7,5 Millionen Euro fördert der Bund den Schutz des großen Regenwaldgebietes „Harapan Rainforest“. Der NABU ist Partner der Klima- und Artenschutzinitiative. mehr Mehr

NABU weiht UNESCO-Biosphärenreservat in Äthiopien einHeimat des Wildkaffees endlich geschützt

Das Kafa-Biosphärenreservat ist zum Großteil mit Bergnebelwäldern bedeckt, die wilden Kaffee beherbergen. Im Juni 2010 wurde das Gebiet in das weltweite Biosphärenreservats-Netz der UNESCO aufgenommen und nun offiziell vom NABU eingeweiht. mehr Mehr

Erste Phase des großen Klimaschutzprojekts im WestkaukasusEine Pufferzone für das Weltnaturerbe

Im Weltnaturerbe Westkaukasus leben viele bedrohte Pflanzen- und Tierarten. Die riesigen Gebirgswälder sind außerdem ein wichtiger Kohlenstoffspeicher. Mit Hilfe des NABU entsteht nun eine 80.000 Hektar große Pufferzone zum Schutz des Weltnaturerbes. mehr Mehr

Online spenden

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

NABU-Newsletter

Jeden Freitag neu - mit Terminen und Nachrichten aus Ihrer Region.

NABU-Desktopvorlagen

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

NABU-TV

Mit NABU-TV erfahren Sie, wie einfach es ist, sich selbst für den Naturschutz einzusetzen.

NABU-TV

 

Umweltpolitik-Newsletter

130206-nabu-reichstag-170x116

Seien Sie rundum informiert mit unserem Umweltpolitik-Newsletter. Mehr

 

Sie können helfen

Blaumeise

Unterstützen Sie den NABU beim Vogelschutz! Mehr

 

Fan werden

Facebook Schneeleopard

NABU International hilft bedrohten Tieren mit einem großen Netzwerk bei Facebook. Mehr

 

Stiftungsarbeit

Delfin

Die NABU International Naturschutzstiftung schützt Natur auf vier Kontinenten. Mehr

 

Natur fürs Handy

nature-rings

Töööröööööööööööööö - Tierstimmen für's Handy gibt's bei nature rings. Mehr

 

Newsletter

äthiopischer Laubfrosch

Bestellen Sie den Newsletter der Internationalen Klimaschutzinitiative. Mehr