NABU.de Natur erleben NABU-Schutzgebiete Rheinland-Pfalz Jungferweiher

Familienausflug in die Vulkaneifel

Der Ulmener Jungferweiher

Der Ulmener Jungferweiher liegt in einem weiten Feuchtwiesental 50 Kilometer südwestlich von Koblenz. Das Wasser dort wurde in den 30er Jahren im Zuge des Baus einer nahe gelegenen Autobahntrasse aufgestaut.

Graureiher, startend

Graureiher

Im Frühjahr und Herbst rasten eine große Zahl Zugvögel am Ulmener Jungferweiher. Taucher, Reiher, Kormorane, Gänse, Enten, Blässhühner und zahlreiche Singvogelarten halten sich dann an diesem Weiher in der Vulkaneifel auf. Sogar der Fischadler kommt zum Jagen.

Die verschiedenen Brutvögel lassen sich im am besten vom NABU-Beobachtungsstand aus beobachten, der am westlichen Ufer des Weihers steht. Besonders interessant ist es, Haubentaucher-Brutpaare und ihre Jungen bei ihren ersten Streifzügen durchs Wasser zu beobachten. Bei einem Rundgang um den Weiher bekommen Besucher sicherlich auch einige Libellen und Schmetterlinge zu Gesicht, hören mindestens einen der zahllosen Frösche oder sehen sogar einen Molch. Der Jungferweiher eignet sich sehr gut als Ziel eines Familienausflugs.

Jungferweiher
Adresse des Gebiets 56766 Ulmen
Bundesland Rheinland-Pfalz
Größe 27 Hektar
Schutzstatus --
Besitzstatus ..

Ansprechpartner:
NABU Mayen, Jürgen Bosselmann
Tel. 0 26 51-4 32 14, juergen.bosselmann@gmx.de

Beitrag erstellt am 5. Februar 2007.

Mitglied werden

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

NABU-Newsletter

Jeden Freitag neu - mit Terminen und Nachrichten aus Ihrer Region.

NABU-Desktopvorlagen

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

NABU-TV

Mit NABU-TV erfahren Sie, wie einfach es ist, sich selbst für den Naturschutz einzusetzen.

NABU-TV

 

Auf zur Batnight!

Batnight

Am 30. und 31. August mit dem NABU in ganz Deutschland Fledermäuse erleben. Mehr

 

Vogel des Jahres

Grünspecht, Vogel des Jahres 2014

Der Grünspecht benötigt alte Bäume und viele Ameisen. Mehr

 

Spiel fürs iPhone

wildTunes

Spielen und dabei den NABU unterstützen! Mehr

 

Blühende Landschaft

Gemeines Greiskraut

Tipps für botanische Wanderungen Mehr

 

Natur fürs Handy

Nature rings

Vogelgezwitscher und Wolfsgeheul - nature rings bietet Tierstimmen als Klingeltöne. Mehr

 

Online-Vogelführer

Online-Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. Mehr

 

Vogelstimmen-Quiz

NABU-Vogelstimmenquiz

Lernen Sie die Stimmen der 40 häufigsten Gartenvögel kennen. Mehr