NABU.de Aktionen & Projekte Weißstörche auf Reisen

Gästebuch

Gästebuch zur Storchenreise

Haben Sie Fragen? Oder möchten Sie etwas kommentieren?

Im Tagebuch werden Sie über den Ablauf der Reise informiert. Im Gästebuch kommen Sie zu Wort! Wir sind offen für Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Kommentare!

Zur Karte
mehr Zum Tagebuch


908 Einträge Eintragen
08.08.2011 15:47 - Kai -
Hallo Marina!

Die später geschlüpften Jungen fliegen dann später oder spätestens mit den Altvögeln zusammen in den Süden.

Gruß

Kai
08.08.2011 15:45 - Kai -
Hallo Kate!

Grundsätzlich hat man bei Störchen in Gefangenschaft Blut abgenommen und die Geschlechtschromosomen bestimmt. Danach hat man die Schnabelgröße gemessen. Es gibt zwar Überschneidungen zwischen Männchen und Weibchen hinsichtlich der Schnabelgröße, aber trotzdem ist dies das verlässlichste Kriterium.

In der freien Natur beobachten wir die Störche bei der Paarung und können so feststellen wer das Männchen ist. Sind zudem einer oder beide Vögel beringt, ist die Geschlechtszuordung noch einfacher vorzunehmen.

Gruß

Kai
08.08.2011 11:41 - Marina -
Eine Frage an die Storchenexperten: Was wird mit den Jungvögeln, die spät geschlüpft sind und erst jetzt das Liegen erlernt haben. Sind sie dann in der Lage, Mitte August mit den anderen Jungstörchen zu reisen oder fliegen sie dann später mit den Eltern?
05.08.2011 23:42 - Kate -
Danke Kai,

und woher wißt Ihr es dann? Durch die Ringe?


Gruß Kate
04.08.2011 09:56 - Kai -
Hallo Kate,

Männchen und Weibchen beim Weißstorch sind kaum voneinander zu unterscheiden. Männchen haben im Mittel kräftigere Schnäbel und sind insgesamt größer. Aber es gibt da Überschneidungen zwischen Männlein und Weiblein.

Gruß

Kai
01.08.2011 21:09 - Kate -
Hallo,

ich hab die Frage, wie sich eigentlich die Männlein von den Weiblein unterscheiden lassen bei Storchens?
29.07.2011 09:21 - Peter -
Homepage
In Stenlöse, DK, 1 Jungstork von Gundsölille Drahtkollision, tot.
22.07.2011 00:15 - Kate -
Danke Betty,

das Bild vom 21.07. 5.15 ist wirklich toll!

Gruß von Kate
21.07.2011 13:57 - Betty -
Schau mal ins Archiv von heute 5:15 Uhr, da ist definitiv nur 1 Storch im Nest, ein zweiter fliegt ab bzw. kommt gerade zurück.
Aber so früh wie im Web-Tagebuch beschrieben, sind sie wohl wirklich nicht geflogen.

Lieber Gruß

Betty
21.07.2011 13:54 - Betty -
Schau mal ins Archiv von heute 5:15 Uhr, da ist definitiv nur 1 Storch im Nest, ein zweiter fliegt ab bzw. kommt gerade zurück.
Aber so früh wie im Web-Tagebuch beschrieben, sind sie wohl wirklich nicht geflogen.

Lieber Gruß

Betty
908 Einträge Eintragen


Mitglied werden

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

NABU-Newsletter

Jeden Freitag neu - mit Terminen und Nachrichten aus Ihrer Region.

NABU-Desktopvorlagen

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

NABU-TV

Mit NABU-TV erfahren Sie, wie einfach es ist, sich selbst für den Naturschutz einzusetzen.

NABU-TV

 

Erlebnis Vogelzug

Blessgänse

Europaweites Birdwatch-Wochenende am 4./5. Oktober Mehr

 

Ameisenjagd

Spiel Ameisenjagd

Das Spiel zum Vogel des Jahres 2014 Mehr

 

Vogelfreund werden

Vogelfreunde

„Vogelfreunde“ bei Facebook: Für alles, was Federn hat Mehr

 

Zugvogel-Pate

Kraniche

Unterstützen Sie die „Nomaden der Lüfte“ und werden Sie Zugvogel-Pate. Mehr

 

Ihre Spende hilft

Weißstorch

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Spende! Mehr

 

Film zur Kampagne

Born to travel - Film

Der Film „Born to travel" zeigt faszinierende Aufnahmen vom Vogelzug. Mehr