NABU.de Aktionen & Projekte Weißstörche auf Reisen

Gästebuch

Gästebuch zur Storchenreise

Haben Sie Fragen? Oder möchten Sie etwas kommentieren?

Im Tagebuch werden Sie über den Ablauf der Reise informiert. Im Gästebuch kommen Sie zu Wort! Wir sind offen für Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Kommentare!

Zur Karte
mehr Zum Tagebuch


819 Einträge Eintragen
25.02.2013 19:57 - Peter Spiegel -
Email Homepage
Gerade lese ich, das Adele schon in Schleswig - Holstein ist:
http://www.shz.de/nachrichtenticker-nord/artikeldetail/artikel/schlesw ig-holsteins-erstes-storchen-paar-aus-winterquartier-zurueck.html
25.02.2013 16:03 - Nicole -
Hallo liebes NABU-Team,

ich wohne und arbeite am Bodensee und hier bleiben die Störche das ganze Jahr über. Sind sie einfach zu Faul geworden?
25.02.2013 07:53 - NABU Grefrath -
Email Homepage
Hallo liebes NABU-Team,

mir ist soeben aufgefallen, dass der Zug von Florian über unser Gebiet ging (Auf ihrer Seite gekennzeichnet mit 03.09.2012).

Am 02.09.2012 wurde von unseren Mitgliedern eine Gruppe von ca. 40 Störchen über unserem NABU-Stand bei einer Veranstaltung gefilmt.
Im Video ab 6:07
http://www.nabu-grefrath.de/themen/vereinsarbeit/oedter-niersspektakel -2012/

Kann es sein, dass Florian mit dabei war?


Mit besten Grüßen
vom NABU Grefrath
11.02.2013 13:21 - Peter Spiegel -
Email Homepage
Am letzten Freitag saß im Schleswig - Holsteinischen Dorf Glindesmoor ein Storch auf dem Nest. Da er warscheinlich keine Ostereier ausbrütet, vermute ich, das es einer der überwinternden Störche ist.
07.02.2013 16:07 - Brunnie -
Hallo Kai,

vielen dank für die Erklärung.
Habe es mir ausgedruckt und meiner Tochter mit in die Schule gegeben. Mal sehen, was die Lehrerin dazu sagt.

MfG Brunnie
07.02.2013 14:03 - Kai -
Hallo Brunnie,
Deine Zahlen stimmen nur in der Annahme, dass der Herbstzug erst in Südafrika beendet ist und der Heimzug auch von Südafrika nur 40 Tage dauert. Das Ganze ist aber etwas komplizierter. Der Herbstzug geht von uns aus nonstop zunächst bis in den Sahel. Das dauert so ca. 20-25 Tage. Im Sahel machen die Störche eine Zwischenrast bis etwa November/Dezember oder bleiben den gesamten Winter dort. Das Überwinterungsgebiet beginnt also im Sahel und somit dauert der Hinflug ca. 20 Tage. Im Winterquartier vagabundieren die Störche je nach dem Futterangebot umher. Ein Teil der Störche zieht nach Ostafrika oder Südafrika. Bei Astrid hat dieser Zug von Äthiopien aus 18 Tage gedauert. Die Dauer des Rückfluges (Heimzug) ist von den Wetterverhältnissen abhängig. Bei unseren Senderstörchen dauerte er vom Sahel aus zwischen 35 und 68 Tagen. Der Heimzug aus Südafrika kann auch relativ schnell vorangehen, so dass die Störche von dort aus auch nur etwa 60 tag brauchen.
Viele Grüße
Kai
06.02.2013 16:50 - Brunnie -
Email
Hallo,

wer kann mir weider helfen. Warum brauchen Störche bei ihren Hinflug länger (etwa 90 Tage) als bei ihrem Rückflug (etwa 40 Tage)?

Danke schon mal im voraus
03.02.2013 13:07 - Peter Spiegel -
Email Homepage
Hallo Kay,
vielen Dank für die Info. Eigentlich hatte ich nichts anderes erwartet. Es gibt halt nichts schöneres, als die spanische Wintersonne zu genießen.
02.02.2013 14:30 - Kai -
Hallo Peter Spiegel,

Nick geht es gut. Nur von Ihm ist nicht viel Spannendes zu berichten. Er pendelt täglich zwischen den Teichen von DEl Porcal und der Mülldeponie.

Viele Grüße

Kai
01.02.2013 12:45 - Peter Spiegel -
Email Homepage
Wie geht es Nick in Spanien - ist die Senderbatterie leer?
819 Einträge Eintragen


Mitglied werden

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

NABU-Newsletter

Jeden Freitag neu - mit Terminen und Nachrichten aus Ihrer Region.

NABU-Desktopvorlagen

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

NABU-TV

Mit NABU-TV erfahren Sie, wie einfach es ist, sich selbst für den Naturschutz einzusetzen.

NABU-TV

 

Vogelfreund werden

Vogelfreunde

„Vogelfreunde“ bei Facebook: Für alles, was Federn hat Mehr

 

Zugvogel-Pate

Kraniche

Unterstützen Sie die „Nomaden der Lüfte“ und werden Sie Zugvogel-Pate. Mehr

 

Ihre Spende hilft

Weißstorch

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Spende! Mehr

 

Film zur Kampagne

Born to travel - Film

Der Film „Born to travel" zeigt faszinierende Aufnahmen vom Vogelzug. Mehr