NABU.de Aktionen & Projekte Weißstörche auf Reisen

Gästebuch

Gästebuch zur Storchenreise

Haben Sie Fragen? Oder möchten Sie etwas kommentieren?

Im Tagebuch werden Sie über den Ablauf der Reise informiert. Im Gästebuch kommen Sie zu Wort! Wir sind offen für Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Kommentare!

Zur Karte
mehr Zum Tagebuch


816 Einträge Eintragen
24.04.2013 14:28 - Antoinette Holzer -
Email
Welcome back in Germany, Astrid! Ich habe Deine Route genau verfolgt. Ich bin Südafrikanerin, du bist dicht über unser Haus in Parkhurst, Johannesburg geflogen. Ich freue mich dass Du unbeschadet wieder hier gelandet bist. In Herbst flieg ich wieder mit Dir mit
24.04.2013 14:09 - Christine Regner -
Email
Hoffentlich findet Astrid wieder einen Partner. Ich verfolge ihren Heimflug schon die ganze Zeit. Da wir Freunde in Südafrika haben, ist es besonders spannend für mich. So ein langer Flug für einen Storch.
22.04.2013 11:33 - Kai -
Lieber Ralph Meyer,

interessante Beobachtung. Am Freitag zog Astrid an Grauel vorbei. Vielleicht hat sie bei Ihnen eine kurze Pause gemacht. Um welche Uhrzeit haben Sie den Storch beobachtet?

Gruß

Kai
21.04.2013 09:28 - Manuela Naujok -
Email
Wahnsinn..ich beobachte seit wochen das tagebuch der störche und bin wie irre auf infos von astrid..ich quatsch jeden damit voll..super seite..nächstes wochenende komm ich nach bergenhusen..störche gucken..das ist mein geburtagsgeschenk von mein mann..hoffe natürlich auch auf astrid..komm selber aus berlin..und freu mich wahnsinnig..
21.04.2013 08:23 - Jörg -
Ralph, ist Graul mit einem Paar besetzt ?
19.04.2013 14:32 - Ralph Meyer -
Homepage
Heute hatten wir Besuch auf unserem Storchennest in Grauel. Dieser war mit einem Sender ausgerüstet. Für ein Foto waren wir leider zu langsam.

Unsere Störche Theo und Käthe lassen noch auf sich warten.
15.04.2013 19:42 - Peter Spiegel -
Email Homepage
Auf den Kirchendächern der Städte in der Extremadura leben viele Storchenpaare friedlich nebeneinander. Ich glaube es war in Segovia, dort habe ich mal mehr Storchenpaare auf den Nestern der Kathdrale gezählt als in Schleswig-Holstein gesamt. Allerdings stimmt in der Ostspanischen Landschaft das Nahrungsangebot noch.
15.04.2013 16:48 - Michael Körner -
Email
Das mit den Revierkämpfen ist
so eine Sache. Ich denke, es
geht hier um den Horst und
ein zweiter kann nicht schaden.
In Kirchheim brüten 8 Paare
auf einem Kran in unmittelbarer
Nähe zu einander. Klar gibt
es dort auch Revierstreitigkeiten, aber
Störche sind gesellige Tiere,
die gegen ein bißchen Gesellschaft nichts einzuwenden haben, solange
es nicht um den eigenen Horst
geht.

Grüße
Michael
15.04.2013 12:48 - Jörg Heyna -
Nein Kerstin, das würde nur noch zu mehr Kämpfen führen. Die Kämpfe werden auf und über dem Nest zur Verteidigung ihres Nahrungsreviers geführt. Das Nahrungsgebiet verschlechtert sich um Schafflund herum aber leider immer mehr, weil kaum noch genug feuchtes Grünland verfügbar ist.
15.04.2013 09:25 - Kerstin -
Ich verfolge das Tagebuch mit Spannung und freue mich jedes Jahr über die Störche in Schafflund.
Da ist ja seit einigen Jahren im Frühjahr "die Hölle" los. Immer wieder Revierkämpfe um das Nest.
Wäre es vielleicht sinnvoll dort eine zweite Nistmöglichkeit zu bauen?
816 Einträge Eintragen


Online spenden

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

NABU-Newsletter

Jeden Freitag neu - mit Terminen und Nachrichten aus Ihrer Region.

NABU-Desktopvorlagen

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

NABU-TV

Mit NABU-TV erfahren Sie, wie einfach es ist, sich selbst für den Naturschutz einzusetzen.

NABU-TV

 

Vogelfreund werden

Vogelfreunde

„Vogelfreunde“ bei Facebook: Für alles, was Federn hat Mehr

 

Zugvogel-Pate

Kraniche

Unterstützen Sie die „Nomaden der Lüfte“ und werden Sie Zugvogel-Pate. Mehr

 

Ihre Spende hilft

Weißstorch

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Spende! Mehr

 

Film zur Kampagne

Born to travel - Film

Der Film „Born to travel" zeigt faszinierende Aufnahmen vom Vogelzug. Mehr