NABU.de Aktionen & Projekte Stunde der Wintervögel Wintervogelarten im Porträt

Von der Amsel bis zum Zaunkönig

Von der Amsel bis zum Zaunkönig

Die häufigsten Wintervögel plus einige „Spezialfälle“ auf einen Blick

Auf den Gesang eines Vogels wartet man im Winter meist vergebens. Umso wichtiger ist es daher, auf die äußerlichen Kennzeichen zu achten, um eine Vogelart sicher zu identifizieren. Dazu gehören Größe und Gestalt und auch die Färbung des Gefieders. Auch das Verhalten kann Aufschluss über die Art geben.

Zur „Stunde der Wintervögel“ stellen wir 35 typische Arten vor. Neben besonders häufigen Wintervögeln wie Amsel oder Rotkehlchen wurden mit Bergfink, Erlenzeisig und Seidenschwanz auch sogenannte Invasionsvögel ausgewählt, die in manchen Wintern in großer Zahl aus dem Norden und Osten zu uns ziehen. Ein besonderes Augenmerk gilt „traditionellen“ Zugvögeln wie Mönchsgrasmücke und Hausrotschwanz, die in den letzten Jahren vermehrt auch in der kälteren Jahreszeit bei uns bleiben.


amsel
Amsel

bergfink
Bergfink

blaumeise
Blaumeise

buchfink
Buchfink

buntspecht
Buntspecht

Dohle
Dohle

eichelhaeher
Eichelhäher

elster
Elster

erlenzeisig
Erlenzeisig

feldsperling
Feldsperling

gimpel
Gimpel/ Dompfaff

goldammer
Goldammer

gruenfink
Grünfink

Haubenmeise
Haubenmeise

Hausrotschwanz
Hausrotschwanz

Haussperling
Haussperling

heckenbraunelle
Heckenbraunelle

Kernbeisser
Kernbeißer

kleiber
Kleiber

kohlmeise
Kohlmeise

moenchsgrasmuecke
Möchsgrasmücke

Nebelkraehe
Nebelkrähe

Rabenkraehe
Rabenkrähe

Ringeltaube
Ringeltaube

rotkehlchen
Rotkehlchen

Saatkraehe
Saatkrähe

schwanzmeise
Schwanzmeise

seidenschwanz
Seidenschwanz

Sperber
Sperber

star
Star

stieglitz
Stieglitz/ Distelfink

Sumpfmeise
Sumpfmeise

Tannenmeise
Tannenmeise

tuerkentaube
Türkentaube

zaunkoenig
Zaunkönig

40 „Sommer-Gartenvögel“ samt Gesangsproben

Die 40 häufigsten Gartenvogelarten im PorträtVon Amsel bis Zilpzalp

Wie soll man nur all die gefiederten Kerlchen auseinanderhalten? Am besten achtet man auf mehrere Kennzeichen, um eine Vogelart sicher zu identifizieren: Größe und Gestalt, Färbung des Gefieders, das Verhalten und natürlich der Gesang bieten Anhaltspunkte. mehr Mehr

Online-Vogelbestimmung und Vogestimmenquiz

Fünf winterliche Vogelfamilien im bebilderten ArtenvergleichGenauer hingeschaut

Wer sich mit Vogelstimmen nicht gut auskennt, hat bei der „Stunde der Wintervögel“ den Vorteil, dass man die Piepmätze im weitgehend unbelaubten Garten recht gut sehen kann. Bei einer ganzen Reihe von Arten kommt es aber auf kleine Details an, um sie korrekt zu identifizieren. mehr Mehr

Mit ein paar Klicks 225 heimische Vogelarten bestimmen / Auch für SmartphonesOnline-Vogelführer

Goldhähnchen oder Drossel, Grünfink oder Star? Die heimische Vogelwelt ist so faszinierend wie vielfältig. Mit dem Online-Vogelführer des NABU geben Sie Schritt für Schritt die Merkmale Ihres Vogels ein. Dann wissen Sie, welcher Vogel Ihren Weg gekreuzt hat. mehr Mehr

Sind Sie ein Vogel-Experte?Vogelstimmenquiz - Das Original

Mit dem NABU-Vogelstimmenquiz kommen sowohl Anfänger als auch Profis auf Ihre Kosten. Vorgestellt werden die 40 häufigsten Gartenvögel. Wird eine Stimme nicht erkannt, kann man die wichtigsten Fakten zu der Art in einem Steckbrief nachlesen. mehr Mehr

Vögeln helfen

Infos zur winterlichen VogelfütterungLiebe geht durch den Magen

Die Winterfütterung hat eine lange Tradition. An Futterstellen lassen sich die Tiere aus nächster Nähe beobachten. So vermittelt das Füttern Naturerlebnis und Artenkenntnis zugleich. Neben dem Aufhängen von Nistkästen ist es die beliebteste Form des direkten Vogelschutzes. mehr Mehr

Tipps zum vogelfreundlichen GartenReichlich Nahrung und Unterschlupf

Ein naturnaher Garten ist die beste Winterhilfe für unsere gefiederten Freunde. Wenn Einheitsrasen und Ziergewächse dominieren, finden unsere Sänger kaum etwas zu fressen. Einheimische Sträucher dagegen bieten den Vögeln auch im Winter genug Nahrung. mehr Mehr

Nistkästen helfen vielen  Vögeln auch im WinterEin Platz zum Kuscheln

Natürlich sind Nistkästen vor allem als Bruthilfe für Vögel im Frühjahr gedacht. Dass sie auch im Winter wichtige Aufgaben erfüllen, ist weniger bekannt. Dabei bieten sie nicht nur Vögeln, sondern auch kleinen Säugetieren und Insekten ein schützendes Heim. mehr Mehr

Mitglied werden

 

Auf zur Batnight!

Batnight

Am 30. und 31. August mit dem NABU in ganz Deutschland Fledermäuse erleben. Mehr

 

Vogelfreund werden

Vogelfreunde

„Vogelfreunde“ bei Facebook: Für alles, was Federn hat Mehr

 

Vogel des Jahres

Grünspecht, Vogel des Jahres 2014

Der Grünspecht hat gut lachen. Mehr

 

Ein Platz für Vögel

Nistkasten

Nistkästen selber bauen Mehr

 

Online-Vogelführer

Online-Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. Mehr